Change language
+49 7771 9361-0
Login
Register
Was ist die Summe aus 3 und 3?
 

Farbtrend 2017: Greenery. Ein erfrischendes Grün

"Grün, grün, grün sind alle meine Farben, grün, grün, grün ist alles was ich mag ..." Die Wahl ist getroffen, der Sieger gekürt: bye bye Rose Quartz & Serenity – hallo Greenery! Pantone kürt Farbe des Jahres 2017

Alle Jahre wieder ernennt das Pantone Color Institute den Farbton des Jahres, der dann zumeist in der Mode-, Architektur- und Designwelt allgegenwärtig ist. Nach Rose Quartz und Serenity, den Trendfarben 2016, prognostiziert Pantone für 2017 ein frisches Grün: Das Pantone Color Institute stellt mit Greenery einen lebensbejahenden Farbton vor, der als Sinnbild für Leidenschaft und Vitalität stehen soll.

Der gelbgrüne Farbton erinnert an junge, frische Blätter und Pflanzentriebe, an saftiges Gras und das Erwachen der Natur im Frühling. Die Farbauswahl hat Symbolcharakter und stellt eine farbige Momentaufnahme der Geschehnisse in unserer globalen Kultur dar. "Greenery ist ein Symbol für unsere neu aufkeimende Hoffnung, unsere Sehnsucht nach Leben in einem schwierigen sozialen und politischen Umfeld. Greenery symbolisiert unser wachsendes Verlangen nach Verjüngung, neuem Leben, Wiedervereinigung mit der Natur und engerem Miteinander", erklärt Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute.

Kombinationsmöglichkeiten

Wer sich nun die Frage stellt, wie man diesen fröhlichen Gelb-Grünton kombinieren kann, bekommt von den Pantone-Farbexperten folgende Antwort: „Als neutrale Farbe der Natur ist Greenery ein vielseitiger saisonaler Übergangston, der zahlreiche Kombinationen ermöglicht.“ Als Beispiele werden neutrale, aber auch leuchtende, dunkle wie auch pastellfarbene Töne genannt. Die Farbberater schlagen auch Kombinationsmöglichkeiten mit den Farbtönen des Vorjahres Rose Quartz und Serenity vor – dem stehen wir etwas skeptisch gegenüber (aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten). In Kombination mit Grau- oder Cremetönen, aber auch zu dunklem Braun und Schwarz kommt der Grünton super zur Geltung und auch Metallic-Farben können problemlos zu Greenery kombiniert werden.

Farbakzente in Greenery können in sonst schlicht eingerichteten Räumen für frischen Wind sorgen. Wir sind in jedem Fall gespannt, was der Pantone-Farbtrend an interessanten Kombis mit sich bringen wird!

Tipp: Zum angesagten Cosy Jungle-Trend passt Greenery ausgezeichnet!

Original-Artikel: http://www.roomido.com/wohntrends-einrichtungstipps/farbgestaltung/pantone-2017.html

Zurück